BWLTraining.de

Berlin/München

Joachim Herting Trainer BWL Rechnungswesen Controlling

Joachim Herting, Dipl.-Volkswirt M.A.

Training und Coaching in BWL

Wirtschaftliche Verantwortung übernehmen? Über Produkte und Projekte entscheiden?

Bereits langjährig konzentriere ich mich auf die individuelle Vermittlung betriebswirtschaftlicher Inhalte, besonders an "Non-Financials"  mit technischen Hintergrund. Meine Kernkompetenz: Betriebswirtschaftliche Zusammenhänge auf den Punkt zu bringen. Erleben Sie Training und Fachcoaching: individuell, persönlich, erlebnisorientiert. Möchten Sie mehr wissen? Dann sprechen Sie mich unverbindlich an.

Seminarleitung
Seminarleitung
Inhousetraining
Inhousetraining
Coaching
Coaching

BWL, Rechnungswesen und Controlling trainieren

Training in BWL hilft Team- und Gruppenleitern, Gründern und Managern - und vielen anderen, die entscheiden. Gerne übernehme ich die Leitung Ihrer offenen Seminare oder internen Trainings.

 

BWL individuell

Einzeltraining, ganz nach Ihren Erfordernissen.


BWL Workshop

Zur Person

Mehr als zwanzig Jahre Berufs- und Trainingserfahrung sind der Schlüssel zu praxisorientierten Trainings und Coachings! Meine Kunden sind vorwiegend technisch orientierte Unternehmen. Regelmäßig werden offene Seminare wie interne Trainings durchgeführt. Neben der Vermittlung von Grundlagen- und Orientierungswissen ist meine Kernkompetenz das Training der zahlenorientierten Steuerung von Unternehmen. Auch international ist hier einiges möglich, von der englischsprachigen Durchführung bis zum Einbezug von  Jahresabschlüssen nach EU- oder US-Recht. 

Joachim Herting

Fokus

Kenntnisse in BWL, Rechnungswesen und Controlling müssen umsetzbar sein. Deshalb spielen Fallstudien und Planspiele eine wesentliche Rolle in meiner Trainingspraxis. Kennen ist gut, können ist besser. Der Schwerpunkt liegt immer in der Anwendbarkeit der betriebswirtschaftlichen Instrumente, für Sie oder in Ihrem Unternehmen. Auf den Punkt gebracht!


Kundenstimmen

Herr Herting versteht es, Betriebswirtschaft für Nachwuchskräfte zu vermitteln: praxisnah und anschaulich. (Y. Jungk, HR, Alba Group plc & Co. Berlin)

Herr Herting führt für uns regelmäßig Trainings durch. Die Fokussierung auf in mittleren und großen Unternehmen angewandte Techniken kommt sehr gut an, geschätzt wird auch die erlebnisorientierte Vermittlung auf Basis von Fallstudien. (Dr. D. Draser,  ATV GmbH München)


Betriebswirtschaft in der Diskussion

Ist die Orientierung an betriebswirtschaftlichen Zielen eine Voraussetzung erfolgreichen Managements? Hören Sie dazu die Meinung des Trainers - weitere Erfahrungen in der aktuellen Leseempfehlung.

Download
BWL versus Strategie?
Ziele und Führung.mp3
MP3 Audio Datei 2.9 MB

Bognanni, Middelhof

 

 

Leseempfehlung des Monats

Anlässlich erneuter Diskussionen um die Verurteilung des früheren Top-Managers zu einer langjährigen Haftstrafe hat der Handelsblattreporter Bognanni dessen erste Biographie veröffentlicht. Sie beginnt mit der spektakulären Verurteilung (und Verhaftung) von Thomas Middelhoff. Im Hauptteil des Buchs beschreibt der Autor den Aufstieg, vor allem aber auch das Scheitern des vielleicht bekanntesten Unternehmensführers der letzten Jahrzehnte in Deutschland. Spannend zu lesen, mit viel Hintergrundgeschichten zu Unternehmen wie Bertelsmann und Arcandor bzw. Karstadt. Gleichzeitig ein Lehrstück über den Widerspruch zwischen strategischen Denken und operativer Erfolglosigkeit. Sehr zu empfehlen!


Aktuelle Trainings

Kompakttraining Jahresabschluss

Aufbau nach nationalem/internationalen Recht -  Ergebnisse: Geld versus Gewinn - Liquidität: von der Kasse zum Cash Flow - Rentabilität: Hat's sich gelohnt?

Finance for Non Finance

Kostenstrukturen im Konzern  - Deckungsbeiträge und Gewinne - Kosten verteilen und schlüsseln - Background Jahresabschluss - Bewertungen (CAPEX, OPEX) und ihre Folgen - Key Performance Indicators

2 - 3 Tage, inhouse, Deutsch oder Englisch

 

 

Profit or Loss Statement
Profit or Loss
CAPEX
Capital Expenditure

 Auch als offenes Seminar in Berlin oder München ! 

Fragen Sie zu diesem oder anderen Themen unverbindlich an.