Joachim Herting

Diplom-Volkswirt M.A.

Kaiserstraße 22b  12209 Berlin    

Mobil 0170 238 5470  

herting(at)bwltraining.de

 

Joachim Herting ist seit über 25 Jahren als selbstständiger Trainer und Fachcoach erfolgreich. Nebenberuflich ist er als Autor für verschiedene Verlage tätig gewesen. Gelegentlich nimmt er auch Lehraufträge an Hochschulen wahr. 

 

Seine Kernkompetenz liegt in der anschaulichen Vermittlung von Praxisinhalten in BWL, Rechnungswesen und Controlling für Non-Financials - für Nichtwirtschaftler.

Seminarleitung
Seminarleitung
Inhousetraining
Inhousetraining
Coaching
Coaching

Im Einzelnen

 

Beruflicher Hintergrund

Joachim Herting hat sich während seiner gesamten beruflichen Tätigkeit auf betriebswirtschaftliche Themen konzentriert. Praxiserfahrung hat er nach Stationen in der Unternehmensberatung durch eine Vielzahl von branchenspezifischen Trainings und Coachings gewonnen. Eine fortlaufende Qualifizierung erfolgt im Controlling sowie rund um die Unternehmensentwicklung, letztere auch in den USA. Lizensierungen für Planspiele wurden u.a. von BTI in Stuttgart  erworben.

 

Ausbildung

Eine Voraussetzung für die erfolgreiche  Selbstständigkeit war ein Studium in Deutschland (Köln) und Frankreich (Paris), das mit einem Abschluss auf Diplom- und Masterniveau abgeschlossen wurde. 

 

Kunden

rekrutieren sich in erster Linie aus dem Kreis produzierender Unternehmen. Aufträge werden auch für größere Dienstleister, Management-Akademien und Hochschulen durchgeführt. Seit einigen Jahren arbeitet Joachim Herting zunehmend für internationale Kunden.

 

Sprachkenntnisse und Weiteres

Joachim Herting verfügt über sehr gute Kenntnisse in Englisch und Französisch. Regional liegen seine Schwerpunkte in Berlin und München.

Zielgruppen

sind in erster Linie Fach- und Führungskräfte in technisch ausgerichteten Branchen. Häufig arbeitet er mit "Non-Financials", zunehmend auch mit Management-Nachwuchs.

Ausgewählte Referenzen

  • Airbus Group, München und Hamburg
  • Alba Group, Berlin
  • ATV GmbH, München
  • Bombardier Transportation, Berlin
  • Bosch GmbH, Stuttgart
  • Cornelsen-Verlag, Berlin
  • DB Cargo/Deutsche Bahn, Mainz
  • Demos GmbH, Frankfurt/Paris
  • Deutsche Post DHL, Bonn
  • Dialog Semiconductor, Kirchheim
  • Federal-Mogul GmbH, Wiesbaden 
  • FOM-Hochschule, Berlin
  • Fresenius Hochschule, Berlin
  • Hemsley Fraser Group, Plymouth/London
  • KfW-Bankengruppe, Frankfurt a.M.
  • Knorr-Bremse AG, Berlin/München
  • Siemens AG, Berlin/München
  • Stollfuß-Verlag, Bonn/Berlin
  • Thyssen-Krupp AG, Duisburg
  • TÜV-Rheinland Gruppe, Köln/Berlin
  • Uniper SE, Düsseldorf 
  • Forum für Führungskräfte, Wiesbaden

Publikationen

Veröffentlichungen zu Rechnungswesen und Kalkulation für kleinere Unternehmen, zahlreiche Beiträge zu den Themen Unternehmensgründung und -führung in Handbüchern



Häufig gefragt...

Die "FAQ"s... Sollte Ihre Frage nicht darunter sein, zögern Sie nicht, Kontakt aufzunehmen.

Welche Vermittlungsmethoden bevorzugen Sie?

Alle, die den Teilnehmer einbeziehen: Fallstudien, Übungen und Simulationen.

Was unterscheidet Ihre Leistung von anderen Trainern und Coaches?

Meine umfangreiche Trainingserfahrung, mein Businessbackground und die Fähigkeit, komplexe wirtschaftliche Sachverhalte auf den Punkt zu bringen.

Für welche Kunden haben Sie in letzter Zeit gearbeitet?

Zumeist für technisch orientierte, mittelständische oder große Unternehmen in den Branchen Automobil oder Flugzeugbau. Außerdem regelmäßig im Bereich der beruflichen Fortbildung.

Bieten Sie Ihre Veranstaltungen auch in anderen Sprachen als Deutsch an?

Ja, regelmäßig auch auf Englisch.

Können Trainings auch "virtuell" durchgeführt werden?

Für viele Themen ist das möglich, online z. B. mit Microsoft Teams incl. reichhaltigem Begleitmaterial.

Wie unterstützen Sie eine nachhaltige Wirkung Ihrer Seminare?

Sowohl durch Materialien für die Nachbereitung, wie auch durch die virtuelle Kontaktaufnahme nach dem Termin.

Welche Materialien stellen Sie zur Verfügung?

Skripte, Folienvorträge und alle Arbeitsergebnisse, letztere zumeist als Download oder Fotobericht.

Wie können wir ein Angebot anfordern?

Bitte fordern Sie ein für Sie unverbindliches und natürlich kostenfreies Angebot über den Kontaktbutton an. 

Von welchen Kosten müssen wir ausgehen?

Im Industriebereich werden die üblichen Trainingssätze erwartet, im Fortbildungsbereich können bei hohen Stundenvolumen deutlich rabattierte Honorarsätze vereinbart werden.